Peter Eberhard - Ihr Bürgermeister der Ortsgemeinde Dudenhofen
  19:53 Uhr | 24.04.2018 Startseite | Inhaltsverzeichnis | Kontakt | Impressum    
News-Ticker

Wahlbilanz 2009-2014
Drucken

 Liebe Wählerin, lieber Wähler,

aufgrund ihres großen Vertrauensbeweises bei den letzten Kommunalwahlen konnten wir - gemeinsam mit Bürgermeister Peter Eberhard und dem Beigeordneten Roni Zürker – in der abgelaufenen Legislaturperiode wesentliche Ziele des damaligen Wahlprogrammes umsetzen und für eine gute Lebenssituation in unserer Heimatgemeinde beitragen.

 

Unsere Bilanz für die vergangenen 5 Jahre ist stark und lässt sich sehen:

  • Dudenhofen bleibt auch nach der Kommunal- und Verwaltungsreform selbständig und ist Verwaltungssitz der neuen Verbandsgemeinde Dudenhofen-Römerberg.
  • Die Gemeindeschulden je Einwohner wurden von 640 Euro auf 460 Euro gesenkt.
  • Die gute Führung der Gemeindewerke garantiert günstige Wasser- und Strompreise für die Bürgerinnen und Bürger.
  • Unsere Investitionen im Bereich der erneuerbaren Energien leisten einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz (z.B. die Photovoltaikanlagen auf den Dächern der KiTa Naseweis und der Turnhalle der Clemens-Beck-Grundschule).
  • Der Ausbau der Infrastruktur in allen Versorgungsbereichen des täglichen Lebens stärkt die Familien mit all ihren Generationen.
  • Die Investitionen in den Umbau, Ausbau und die Renovierung der  KiTa St. Kunigunde sowie die Schaffung einer weitere Gruppe in der KiTa Naseweis sichern Kindergartenplätze für alle Kinder über zwei Jahre.
  • Mit unseren vielfältigen Betreuungsangeboten für Schülerinnen und Schüler fördern wir die Flexibilität der jungen Familien. Wir nehmen mit diesen Möglichkeiten einen Spitzenplatz in unserer Region ein.
  • Die offene Jugendarbeit und gepflegten attraktiven Kinderspielplätze kommen unseren Jugendlichen und Kindern zugute.  
  • Die Einführung der wiederkehrenden Ausbaubeiträgen macht die Erneuerung von Gehwegen und Straßen dauerhaft für alle bezahlbar.
  • Mit der Erschließung neuer Baugebiete (Burggarten, Im Bolig, An der Radrennbahn, Eckpfad) wurde vorrangig jungen Familien das Bauen in Dudenhofen ermöglicht.
  • Die Sanierung des Dorfkerns - insbesondere auch des Waltergeländes - wurde  durch investitionsfreundliche Ratsbeschlüsse erst möglich.
  • Unsere sehr aktiven Vereine werden gefördert und unterstützt.
  • Mit der umfassenden Hilfe der Gemeinde kann der Kunstrasenplatz des FVD endlich realisiert werden.
  • Vielfältige Angebote (Volkshochschule, Bürgerhaus, Festhalle, Grillhütte, Organisation und Unterstützung dörflicher Feste und vieles mehr) fördern die Dorfgemeinschaft.
  • Der Satzungsbeschluss „Sondergebiet Pferdehaltung am Atzelhof“ ermöglicht eine tiergerechte und endlich ordnungsgemäße Pferdehaltung.
  • Unsere naturnahe Waldbewirtschaftung fördert die Artenvielfalt und vielseitige Möglichkeiten der Naherholung. 

 

Die CDU Dudenhofen hat vieles auf den Weg gebracht. Die Erhaltung, Förderung und weitere Entwicklung des Erreichten ist uns Verpflichtung und Ansporn zugleich. Dies wird ein zentrales Anliegen unserer Arbeit bleiben.

Wir wollen, dass Dudenhofen auch in Zukunft einen Spitzenplatz in der Region einnimmt. 

Schenken Sie daher den Kandidatinnen und Kandidaten der CDU am 25. Mai 2014 oder vorher durch Briefwahl Ihr Vertrauen.

Suche
     
Termine
Impressionen
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 


 Seite drucken |  Seite senden |  Kontakt |  Nach oben

©  Peter Eberhard - Ihr Bürgermeister der Ortsgemeinde Dudenhofen | Realisation: Sharkness Media 0.00 sec. | 2100 Views